Zahlen, Daten, Fakten

Der Jagdparcours Dornsberg gilt nicht umsonst als die Nummer 1 in Deutschland.

Was Sie erwartet:

Unsere Mitglieder wissen all die Vorzüge und besonderen Details unseres Vereins zu schätzen.
Am Ausgangspunkt des Parcours im Bereich der Landesjagdschule finden sich reichlich Parkmöglichkeiten. Hier befindet sich auch der "Profi-Shop Markus Leibinger Jagd & Sportwaffen", in welchem Sie zu jeder Zeit freundlich und zuvorkommend vom Inhaber und den Mitarbeiterinnen empfangen und betreut werden.
Nichtmitglieder entrichten die Standgebühr und erhalten eine Karte für die Abrechnung der verbrauchten Wurfscheiben. Freie Mulen (Fahrzeuge für den Parcours) können hier gemietet oder
auch vorab schriftlich per Email reserviert werden.
Bei Bedarf stehen passende Leihwaffen in ausreichender Zahl zur Verfügung, Munition und sämtlicher sonstiger Bedarf für den Parcours kann hier erworben werden. Das Team im Geschäft steht mit Rat und Tat für sämtliche Fragen für die Nutzung des Parcours zur Verfügung, kann Lagepläne aushändigen und auf Wunsch den Nachweis für das Flintenschießen ausstellen. Selbstverständlich erhalten Sie hier auch professionelle Unterstützung und Beratung für den Erwerb von Jagd- und Sportwaffen, sowie passende Bekleidung, Accessoires und sämtliches Zubehör.

Die Regeln:

  • Sicherheit wird auf dem Dornsberg ganz großgeschrieben und ist ein Grundbaustein für den Erfolg unseres Vereins.

  • Die Flinten sind ungeladen in einem Futteral oder gebrochen zu transportieren.

  • Trageriemen sind aus Sicherheitsgründen nicht gestattet und müssen von Jagdwaffen abgenommen werden.

  • Die Waffen dürfen erst nach eingenommener Position unmittelbar vor dem Schuss mit maximal zwei Patronen geladen werden.

  • Dieses Limit gilt auch für Selbtsladeflinten.

  • Vorderschaftrepetierer sind auf dem Dornsberg nicht erlaubt.

  • Vor Verlassen der Position muss die Flinte wieder vollständig entladen und gebrochen werden.

  • Auf dem Parcours müssen von allen Schützen und Begleitungen eine Schutzbrille, ein Gehörschutz und eine schützende Kopfbedeckung getragen werden.

  • Es darf ausschließlich nur mit Weicheisen (Stahlschrot) bis 2,5 mm und max. 28 g geschossen werden und zwar selbstverständlich nur in den Bereichen der ausgewiesenen Stände.

  • Die Stände dürfen nur über die ausgewiesenen Wege angegangen werden.
  • Zuwiderhandlungen gegen die angeführten Regeln des Parcours müssen im Interesse des Vereins mit allem Nachdruck geahndet werden.

Der Parcours:

Deutschland bester und schönster Parcours bietet Ihnen auf fünf Linien jeweils fünf Stände in beeindruckender landschaftlicher Umgebung. Alle Stände sind zu Fuß oder, soweit frei, mittels mietbarer Geländefahrzeuge erreichbar. Eigene Fahrzeuge können innerhalb des Parcours nicht verwendet werden. Jeder Stand hat mehrere Wurfmaschinen für Flugbahnen oder Rollhasen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die an die 180 Wurfmaschinen des Parcours werden kontinuierlich gewartet und modernisiert, die Flugbahnen von unserem professionellen Team variiert. Damit können wir ein Spektrum bieten, welches den Ansprüchen vom Anfänger bis hin zum erfahrenen Profi in jeder Art und Weise genügen kann. Allerdings bemühen wir uns auch weiterhin um Verbesserungen und Neuerungen, um die Attraktivität des Parcours für unsere Mitglieder und Gäste aufrecht zu erhalten und weiter zu steigern. Die hohe Qualität unseres Parcours schlägt sich dann auch in der steigenden Anziehungskraft der traditionellen Turniere auf dem Dornsberg nieder.

Der Internetauftritt:

unter www.dornsberg-schuetzen.de oder www.dornsberg.eu finden Sie aktuell alle Informationen zu Parcours, Verein, Terminen und Preisen. Hier können Sie sich über die Öffnungszeiten, Anfahrt und Neuigkeiten informieren.

Die Anmeldung für die Turniere ist in der Regel nur online über unsere Homepage möglich und im Anschluss können Sie hier auch die Ergebnisse einsehen.

Gastronomie:

Das freundliche Team des Dornsberg Retaurants versorgt Sie um die Trainingseinheiten, während der Mittagspause und im Rahmen von Turnieren gerne mit ausgewählten Speisen und Getränken. Außerhalb der Parcourszeiten können hier auch private Events gebucht werden.